Eva Pichler

Tierarzthelferin, Bürokauffrau, Ordinationshilfe; Graz

Zu 9/11 gibt es zu viele offene Fragen, um den Fall zu den Akten zu legen. So wird im Abschlussbericht der Einsturz von WTC 7 nicht einmal erwähnt, viele wichtige Fragen z.B. zu Insider-Trading, zur Finanzierung der Anschläge oder zu den unglaublichen Flugmanövern werden nur gestreift oder ganz ignoriert. Daniele Ganser oder z.B. die «architects and engineers for 9/11 truth» haben jede Menge Fakten zusammengetragen, die den Verdacht nahe legen, dass die WTC-Gebäude gesprengt wurden.

Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Dieser Beitrag wurde unter Andere, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.